Wie rechnet sich das? Was bekommt man?

Aufgrund der Vielzahl von variablen Daten bei der Berechnung der Rentenanwartschaften bzw. der gesamten Lohnnebenkosten ist es nicht möglich, eine für alle gültige Beispielrechnung zu erstellen. Allgemein lässt sich aber sagen, dass je nach Gehalt und Alter des Mitarbeiters, gewählter Durchführungsart und damit auch gewähltem Versorgungsstatus, sich nicht nur eine verbesserte Rentenanwartschaft für den Mitarbeiter erzielen lässt, sondern dies auch zu einer Reduzierung der Lohnnebenkosten führen kann. Haben Sie Interesse an einer Berechnung auf der Grundlage der Daten Ihrer Mitarbeiter bzw. Ihrer eigenen Daten oder wünschen Sie weiterführende Informationen, so wenden Sie sich bitte an uns.

 

Aktuelle Beispielrechnung

AEM-Versorgungswerk

Christine Schneider

Johannes-Daur-Str. 1

70825 Korntal

Telefon: 0711/342181-50

Telefax: 0711/342181-59

e-mail: versorgungswerk@aem.de